FANDOM


Textaufgabe: Transformation von kartesischen Koordinatensystemen Bearbeiten

Auf einer Berliner Katasterkarten (M 1:5000) treffen sich an der Ostseite desHermannplatzes zwei Gitterlinien dieses Katasters mit dem Ostwert 26400 und dem Nordwert 17800. Der Fundamentalpunkt des Berliner Katasters ist der Müggelturm. Seine Koordinaten sind:

  • Ost- oder auch Rechtswert: 40000
  • Nord- oder auch Hochwert 10000

Im UTM-Koordinatensystem, ebenfalls ein kartesisches und metrisches Koordinatensystem, hat der Müggelturm die Koordinaten 406488 rechts und 5808334 hoch. Der Hermannplatz hat in diesem System die Koordinaten 392950 rechts / 5816400 hoch. Allerdings sind diese Koordinaten mit einem Fehler von 10m behaftet.

  • Reichen diese Angaben zur Lösung der folgenden Aufgaben?
  • Wo liegt der Nullpunkt des Berliner Katasters und welche UTM-Koordinaten hat dieser?
  • Welche Soldnerkoordinaten hat der Punkt  3920000 rechts / 5820000
  • Wie lautet der allgemeine Rechenweg zu derartigen Umrechnungen auf der Basis von Referenzpunkten?

===Tipps===


===Lösung===

===Suchbegriffe===
Koordinatensysteme Umrechnung Transformation